Einzelhandel in OWL mit kleinen Preisen

WSV vom 25. Januar bis 06. Februar 2010

Auch in diesem Jahr hält der Einzelhandel an einem gemeinsamen Termin für den finalen Saisonausverkauf fest. "Bis zu drei Viertel der Geschäfte wollen sich am freiwilligen Winterschlussverkauf (WSV) ab dem 25. Januar beteiligen", kündigte heute in Bielefeld der Hauptgeschäftsführer des Einzelhandelsverbandes Ostwestfalen-Lippe (EHV OWL) Thomas Kunz an.

Vom 25.01. bis 06.02.2010 läutet somit der Einzelhandel die letzte Ausverkaufsrunde des Rabatt-Monats Januar ein. Der Einzelhandel lockte mit vielen Sonderangeboten in den vergangenen Wochen. Zum WSV werden die Preise nochmals herabgesetzt. Die höchsten Preisnachlässe von 50 % - in der Spitze sogar bis zu 70 % - sind bei Textilien, Schuhen und Wintersportartikeln zu erwarten.

Da die neue Frühjahrsmode aktuell bereits in den Geschäften angeliefert wird, ist die Lagerräumung erforderlich. Die Bestände an Winterwaren müssen in den nächsten 14 Tagen abverkauft werden. Auch wenn sich seit Wochen beständig das Winterwetter in OWL hält, kann der Kunde noch das eine oder andere Schnäppchen ergattern. Der Handel muss Platz schaffen für die neuen Kollektionen und daher nutzt die Branche den WSV, um die Lager zu räumen.

Wie bereits seit Jahren werden aber nicht nur Saison-Waren reduziert. Auch Möbelhändler, Bau- und Gartenmärkte und weitere Sortimentsbereiche beteiligen sich am WSV. Damit kann sich der Kunde mit dem beginnenden WSV wieder auf Schnäppchenpreise einstellen und für wenig Geld viel Freude haben.

Thomas Kunz

Hauptgeschäftsführer

Mitglied werden

 

Newsletter & Magazine


 

Unser Engagement