Gütersloh: Lichterbäume in der Berliner Straße

Die Stadtwerke GT und Werbegemeinschaft GT sorgen gemeinsam für Glanzpunkte in der Winterzeit. Die Berliner
Straße wird in der dunklen Jahreszeit noch attraktiver. Acht Lichterbäume zwischen Karstadt, dem Kundenzentrum
der Stadtwerke Gütersloh und dem Schuhhaus Potthoff bringen die Einkaufsstraße zum Glänzen.
Die Werbegemeinschaft Gütersloh, die sich aus Gütersloher Einzelhändlern zusammensetzt, leistet einen wichtigen
Beitrag zur Verschönerung der Gütersloher Innenstadt durch den „Gütersloher Frühling“ und den „Gütersloher
Weihnachtsmarkt“. Mit dem Kundenzentrum der Stadtwerke Gütersloh konnte jetzt ein starker Partner
gewonnen werden, der die Umsetzung einer weiteren Attraktion ermöglicht und dazu beiträgt, die Berliner
Straße stimmungsvoll in Szene zu setzen. Auch die Hauseigentümer und Anlieger in der Straße sind begeistert
von dem Konzept und übernahmen einen Teil der Kosten.

Die Lichterketten können das ganze Jahr über in den Bäumen bleiben. Das dehnbare Material der Lichterketten
stört das Wachstum der Bäume nicht. Mit 25.000 LED-Lichtpunkten wird der Straßenzug in der dunklen Jahreszeit
beleuchtet. Zu Beginn der Winterzeit wurden die Lichterbäume am Donnerstag, dem 9. November um 18.30
Uhr von Bürgermeister Henning Schulz und Stadtwerke Geschäftsführer Ralf Libuda eingeschaltet.

Mitglied werden

 

Newsletter & Magazine


 

Unser Engagement