Delegiertenversammlung vom 12.10.2017 in Bad Lippspringe

Jedes Jahr trifft sich unser gewähltes „Einzelhandelsparlament“ an wechselnden Orten im Verbandsgebiet. In diesem Jahr war der Handelsverband OWL am 12. Okt. im Kongresshaus nahe dem Landesgartenschaugelände zu Gast.

Vom Vorsitzenden Ferdinand Klingenthal begrüßt, startete um 13:00 Uhr der interne Teil. Nach dem Feststellen der Beschlussfähigkeit erfolgte der Einstieg in die Tagesordnung. Nach den Regularien (Bilanz, Etatabrechnung, Mittelverwendung, Kassenprüfung) wurde die einstimmige Entlastung von Vorstand und Geschäftsführung vorgenommen. Anschließend standen wichtige Satzungsänderungen zur Abstimmung. Im Wesentlichen ging es um rechtliche Formulierungen bei Änderungen/Kündigungen von Mitgliedschaften mit bzw. ohne Tarifbindung. Hier wurde eine Angleichung seitens des HDE angeraten. Zusätzlich wurde eine bestehende Alterseinschränkung für das Ehrenamt aufgehoben.

Zum anschließenden öffentlichen Teil ab 14:30 Uhr waren zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung der Region geladen. Über die Rede unseres Vorsitzenden Ferdinand Klingenthal wurde in allen großen Tageszeitungen unserer Region berichtet. Seine Rede können Sie Hier einsehen.

Vinzenz Heggen als stellv. Landrat des Kreises Paderborn gratulierte zur guten Verbandsarbeit und zur Auswahl des Austragungsortes. Mit über 110.000 soz.-vers.-pfl. Beschäftigten auf der gesamten Kreisebene sind Handel, Industrie und Handwerk besonders hervorzuheben.

Weitere Grußworte und ein interessanter Vortrag folgten vom Bad Lippspringer Bürgermeister Andreas Bee. Die 187 Tage als Landesgartenschau haben Bad Lippspringe verändert. Neben einer Landesförderung der Gartenschau in Höhe von 5,0 Mio. € hat die Stadt 3,5 Mio. € an Eigenmitteln aufgebracht. Neben den vielen privaten Investitionen, sind zusätzlich rund 7,5 Mio. € an Städtebau-Fördermitteln in die Stadt geflossen. Dieses Invest führte zu über 355.000 Übernachtungen und über 550.000 Besuchern der Landesgartenschau. Das macht diese zur erfolgreichsten LGS im gesamten Jahr 2017 in Deutschland. Nachfolgend konnten sich alle Teilnehmer, aufgeteilt in Gruppen begleitet von Stadtführern, hiervon überzeugen.

Neben dem Jahresbericht unseres Verbandes, wurde der neue Handelsreport OWL 2017 verteilt. Selbstverständlich stellen wir Ihnen gerne ein Exemplar zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!

Mitglied werden

 

Newsletter & Magazine


 

Unser Engagement