Ihr Weg zur digitalen Strategie – ein kostenfreies „Reiseangebot“

Einkaufen erfolgt zunehmend mit digitaler Unterstützung. Kunden informieren sich und kaufen nicht nur im Internet, sondern nutzen das Smartphone oft auch unmittelbar im Geschäft, um sich z.B. Preise, Bewertungen und andere Anbieter für ein Produkt anzeigen zu lassen. Der stationäre Einzelhandel steht vor der Herausforderung, seine Vorteile mit denen des Onlinehandels zu verbinden.

  • Wie ergänze ich aber mein stationäres Geschäft um passende Online-Komponenten?
  • Baue ich einen eigenen Online-Shop auf und/oder nutze ich bestehende Handelsplattformen?
  • Welche Möglichkeiten bieten mir Online-Marketing, Social Media und digitale Technologien wie freies W-LAN im Geschäft, Online-Payment oder ein digitales Schaufenster, um neue Kunden zu gewinnen und Bestandskunden zu binden?

Wichtig bei der Beantwortung der Fragen ist es, sein individuelles Geschäftsmodell gemäß den eigenen Zielen und Vorstellungen im Blick zu behalten und zu entwickeln. Dabei geht es neben dem reinen Technikeinsatz auch um Veränderungen in den täglichen Aufgaben und Arbeitsabläufen, in der Organisation des Geschäfts und nicht zuletzt auch um ein verändertes Miteinander. Solche Veränderungen benötigen Zeit, weil es dabei um Menschen geht, die diese Veränderungen mittragen und mitgestalten müssen. Sie benötigen aber auch, insbesondere bei mittelständischen Handelsunternehmen, die Erzielung unmittelbarer oder zumindest zeitnaher Mehrwerte für das Unternehmen und die Beschäftigten in der täglichen Arbeit.

In dem geförderten Projekt „Business 4.0 OWL – Neue Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten mit IKT“ bieten wir Ihnen an, Ihre digitale Strategie zu entwickeln, gemeinsam mit Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen sowie deren Erfahrungen und Herangehensweisen. Der Prozess wird fachlich vonInnoZent OWLmoderiert. Von September 2016 bis August 2017 sind Sie Teil einer Gruppe von bis zu 8 Unternehmensvertretern/-innen, die sich in 4 bis 5 Treffen auf den Weg machen, ihre digitale Strategie zu entwickeln. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bei Ulrike Künnemann, Tel.: 05251-5465-316 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auch gerne bei Herrn Buhrke vom Handelsverband OWL , Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Mitglied werden

 

Newsletter & Magazine


 

Unser Engagement