Neujahrsempfang 2016 in Detmold

Neujahrsempfang vom Handelsverband OWL im Fürstlichen Residenzschloss Detmold

Rund 120 Gäste folgten der Einladung nach Detmold

Zum traditionellen Jahresempfang konnte der Handelsverband Ostwestfalen-Lippe e.V. wieder rund 120 Gäste am heutigen Abend in einem sehr repräsentativen Rahmen begrüßen. Der Schlossherr S.D. Prinz Stephan zur Lippe öffnete für unsere Gäste zum ersten Mal seine Räumlichkeiten außerhalb von Führungen und ermöglichte den Zugang zu bisher nicht präsentierten Räumlichkeiten.

SchlossNeu

 

So trafen sich Landtagsabgeordnete, Landräte, Bürgermeister, Repräsentanten aus Bezirksregierung, Kreisen und Kommunen, Vertreter von befreundeten Kammern und Verbänden sowie zahlreiche Einzelhändler und weitere Wirtschaftsvertreter aus der Gesamtregion OWL zu einem interessanten Abend.

Nach dem fürstlichen Empfang im Residenzschloss durch Prinz Stephan zur Lippe, folgte eine Schlossführung in mehreren Gruppen. Nach dem Übergang in die nahegelegene Stadthalle Detmold, wurden die Gäste von Herrn Rainer Lindner (Ortsvorstand Handelsverband Detmold), Herrn Rainer Heller (Bürgermeister der Stadt Detmold) sowie Herrn Dr. Axel Lehmann (Landrat Kreis Lippe) begrüßt.

RednerNeu

Nach den Grußworten folgte die stets mit großem Interesse erwartete Rede von Ferdinand Klingenthal, dem Vorsitzenden des Handelsverbandes Ostwestfalen-Lippe. Die Rede finden Sie hier.

 Anschließend ließen die Gäste den Abend bei einem Imbiss und guten Gesprächen ausklingen.

Für die Unterstützung unseres Jahresempfangs danken wir den Sparkassen in Lippe, den Stadtwerken Detmold, der SIGNAL IDUNA Gruppe sowie ausdrücklich nochmals S.D. Prinz Stephan zur Lippe für seine Gastfreundschaft.

Im Nachgang stießen einzelne Äußerungen in der Rede unseres Vorsitzenden Ferdinand Klingenthal auf Befremden. Um Mißverständnisse auszuschließen, hat Herr Klingenthal öffentlich dazu Stellung bezogen. Der entsprechende Artikel hängt hier an.

Mitglied werden

 

Newsletter & Magazine


 

Unser Engagement