26. Wirtschaftsforum für Handel und Dienstleistung am 07. Mai 2014 in Bielefeld

Vision 2020 – Nur wer wagt, der auch gewinnt

Der Einzelhandel zwischen online, offline und mobil

Unser Wirtschaftsforum für Handel und Dienstleistung des Handelsverbandes Ostwestfalen-Lippe, kurz HANDELSFORUM, ist über die Region OWL hinaus bekannt. Themen wie Standortentscheidungen, neue Marketinginstrumente, Markenbildung, Krisenmanagement, Mitarbeiterführung, neue Kundenkonzepte u. v. m. sprechen nicht nur Einzelhändler, sondern auch Vertreter aus Politik, Kommunen, Industrie und anderer Wirtschaftszweige an.

In diesem Jahr steht wieder ein fachspezifisches Handelsthema auf unserer Agenda. Unter dem Titel „Vision 2020 – Nur wer wagt, der auch gewinnt“ wollen wir die Situation des Einzelhandels zwischen online, offline und mobil darstellen. Wie passt sich der Handel dem Wandel der Zeit an, welche neuen Wege geht er? Welche Innovationen gibt es?

Moderiert wird das Handelsforum in diesem Jahr wieder von Corinna Lampadius, der sympathischen TV-Moderatorin und Journalistin.

Prof. Dr. Hendrik Schröder, Fakultät für Handelsmarketing an der Uni Duisburg-Essen spricht in seinem Einführungsvortrag über Menschen, Bytes und Emotionen. Sein Thema: „Handel verbindet, Handel bewegt“.

Wir freuen uns, in diesem Jahr auch wieder viele Praktiker als Referenten begrüßen zu dürfen. Erfahrungsgemäß sind die Beiträge der aktiven Händler besonders interessant für unsere Gäste.

Zunächst wird Benjamin Brüser den Teilnehmern „Emmas Enkel“ vorstellen: Dies ist ein innovatives, modernes und äußerst erfolgreiches Lebensmittel-Einzelhandelsgeschäft in Düsseldorf. Herr Brüser wird Sie mit Enthusiasmus hierfür begeistern.

Ihm folgt unsere Praktiker-Runde:

Drei Unternehmer aus unterschiedlichen Branchen werden in Kurzvorträgen über die Herausforderungen sprechen, vor denen der inhabergeführte Einzelhandel steht. Thomas Zumnorde, Schuhhaus Zumnorde/Münster, Jochen Janik , Form Fünf/Strada, Bielefeld undJörg Niehoff, Edeka-Niehoff, Bielefeld/Borgholzhausen, werden aufzeigen, dass sich jeder Händler diesen Herausforderungen im Wandel der Zeit stellen muss, ohne sein Kerngeschäft zu vernachlässigen.

Im Anschluss an die Kurzvorträge werden die Referenten unter der kompetenten Leitung unserer Moderatorin diskutieren.

Frau Darija Bräuniger, Referentin beim HDE, stellt Ihnen die HDE-Toolbox vor, die mittelständische Händler auf ihrem Weg in den Onlinehandel begleitet. Dieses Angebot unseres Hauptverbandes HDE richtet sich an Händler, die den Schritt in den digitalen Raum planen oder dabei bereits erste Schritte gegangen sind.

Nach der Mittagspause, die Ihnen wie immer viel Zeit zum Netzwerken gibt, wird Thomas Pietsch, Managing Director YAPITAL Financial AG, über innovatives Cross-Channel Payment für den Handel von morgen sprechen. Ein spannendes Thema!

Ein weiteres Highlight des Kongresses wird der Vortrag von Angelika Schindler-Obenhaus sein. Als Vorstandsmitglied der KATAG AG spricht sie zum Thema „Innovationen bestimmen die Zukunft“ und wird Ihnen interessante Anstöße zur Abkehr von alten Denkmustern geben.

In den Pausen bzw. im Anschluss an die Veranstaltung werden einzelne Referenten an Thementischen für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung stehen.

Das Handelsforum 2014 verspricht wieder ein hochinteressanter Tag zu werden. Viele neue Ideen, Aspekte und Praxisberichte erwarten Sie. Nutzen Sie die Möglichkeit, mit Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch zu kommen und über den Tellerrand zu schauen.

Wir versprechen Ihnen eine hochattraktive Veranstaltung zu unschlagbaren Preisen (149 € für Mitglieder, 219 € für Externe, inkl. Tagungsunterlagen, Verpflegung und Parken im Parkhaus Stadthalle). Nirgendwo in der Region wird Ihnen ein solches Podium zu diesen Konditionen geboten.

Lassen Sie sich diese Veranstaltung nicht entgehen und melden sich schnellstmöglich per mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder über unser Online-Anmeldeformular an.  (www.handelsforum-owl.de).

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Einladungsflyer.  Handelsforum 2014

 

Mitglied werden

 

Newsletter & Magazine


 

Unser Engagement