25. Handelsforum - Erfolgreich HANDELN!

Erfolgreich HANDELN!

Persönlichkeit, Tradition, Einsatz, Vision - Erfolg hat viele Gesichter

 

Am 24. April 2013 fand das 25. Jubiläum einer weit über die Region OWL hinaus bekannten Traditionsveranstaltung statt: Das 25. Wirtschaftsforum für Handel und Dienstleistung des Handelsverbandes Ostwestfalen-Lippe, kurz HANDELSFORUM, lockte mit hochkarätigen Namen rund 200 Teilnehmer in die Bielefelder Stadthalle.

Moderiert von der sympathischen TV-Moderatorin und Journalistin Ina Böttcher ging es in diesem Jahr um das Thema „Erfolgreich HANDELN“. DassErfolg viele Gesichter hat, wurde auf diesem Kongress einmal mehr als deutlich.

DerPräsident des Handelsverbandes Deutschland - HDE, Herr Josef Sanktjohanser, begrüßte die Teilnehmer mit seinem Vortrag zu den dynamischen Veränderungen im Einzelhandel. Dieser steht vor dramatischen Veränderungen. Das Internet setzt viele traditionelle Händler massiv unter Druck. Dieser Veränderung des Kundenverhaltens darf sich der Einzelhandel nicht verschließen, sondern muss innovative Konzepte entwickeln, um sich am Markt zu behaupten.

Frank Seidensticker, Geschäftsführender Gesellschafter der FirmaSeidensticker, zeigte danach die Erfolgsgeschichte des Traditionsunternehmens aus Bielefeld auf. Und auch hier wurde deutlich, dass sich auch ein Traditionsunternehmen den Herausforderungen der sich immer schneller drehenden Welt stellen muss. Ziel des Unternehmens ist eine Symbiose von Innovationen und Tradition. Mobile Shopping, Push-Up-Nachrichten, ein Hemdenautomat und eine Fertigung in Asien sind hier der Schlüssel zum Erfolg.

Torsten Toeller, Geschäftsführer der Fressnapf Tiernahrung GmbH, aus Krefeld, berichtete lebhaft über die rasante Entwicklung seines Unternehmens in den letzten 23 Jahren. Mit knapp 1.3000 Fachmärkten in 12 Ländern ist Fressnapf heute die Nummer 1 in Europa. Auch hier ist der Preisdruck durch das Internet enorm. Fressnapf senkte deshalb die Preise, etablierte eine teurere Eigenmarke und investierte Millionen in Cross-Media, um Kunden auf allen Kanälen zu erreichen.

Wilhelm Weischer, Geschäftsführer der BabyOne GmbH in Münster, feierte vor kurzem ebenfalls sein 25jähriges Firmenjubiläum. Mit 86 Läden und rund 200 Millionen Euro Umsatz kann er auf eine beeindruckende Firmengeschichte zurückblicken. Aber auch vor seiner Branche macht der Fortschritt nicht Halt und fordert den aktiven Blick in die Zukunft, wie Herr Weischer eindrucksvoll berichtete. Auch ein Franchise-System ist strategischen Veränderungen unterworfen.

In der Mittagspause nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit zum netzwerken, bevor der bekannte Erfolgs-Coach und Bestseller-Autor Dr. Peter Kreuz sie zum „Querdenken“ anstiftete. Anstatt einer „To-Do-Liste“ solle man doch einmal eine „To-Dont-Liste“ machen, so eine seiner Forderungen. Dr. Kreuz gab den Teilnehmern nicht nur eine Leseprobe seines neuesten Buches „Hört auf zu arbeiten“ und eine Zitate-Sammlung mit auf den Heimweg. Die Teilnehmer hatten nach seinem einstündigen Vortrag viele Impulse und Anregungen zum Querdenken aufgenommen.

Der voll besetzte Saal der Stadthalle Bielefeld leerte sich auch bis zum Schluss nicht, denn zum Ende des Kongresses warteten die Veranstalter noch mit einem weiteren Highlight auf:  Mit seinem Vortrag über „Werte als Wettbewerbsfaktor“ mahnte Richard Oetker, persönlich haftender Gesellschafter der Firma Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, vor Maßlosigkeit und fehlenden Werten. Er betonte die große gesellschaftliche und umweltpolitische Verantwortung von Unternehmen.

Die Teilnehmer der Jubiläumsveranstaltung waren begeistert von der Veranstaltung. Die Vielfalt der Referenten, das Feuerwerk an Persönlichkeit, Tradition, Einsatz und Vision und die stets perfekte Organisation des Handelsforums ließen keine Wünsche offen.

Ein Resümee der Moderatorin zusammen mit dem Vorsitzenden des Handelsverbandes, Ferdinand Klingenthal, beendete diesen hochinteressanten und informativen Kongress in der Stadthalle Bielefeld.

Handelsverband Ostwestfalen-Lippe e.V.

Susanne Eickelmann
Projektleitung

 

Mitglied werden

 

Newsletter & Magazine


 

Unser Engagement