Neujahrsempfang EHV OWL 2012

v.r.n.l: Thomas Kunz (Hauptgeschäftsführer), Ralph Brinkhaus (MdB) und Ferdinand Klingenthal (Vorsitzender EHV OWL

v.l.n.r.: Thomas Kunz (Hauptgeschäftsführer), Ralph Brinkhaus (MdB) und Ferdinand Klingenthal (Vorsitzender EHV OWL)

 

Neujahrsempfang vom Einzelhandelsverband OWL

Rund 170 Gäste belegen die Bedeutung des Handels

Zum traditionellen Neujahrsempfang vom Einzelhandelsverband Ostwestfalen-Lippe meldeten sich in diesem Jahr rund 170 Gäste an und erlebten am 12. Januar 2012 einen in allen Belangen interessanten Abend in der Bielefelder Hechelei im Ravensberger Park. Zu den Gästen gehörten Landräte und zahlreiche Bürgermeister aus ganz OWL sowie weitere Repräsentanten der Bezirksregierung, der Kreise und Kommunen, der Gesellschaft, befreundeten Kammern und Verbänden sowie zahlreiche Einzelhändler und weitere Wirtschaftsvertreter aus der Gesamtregion. 

Nach den Grußworten unseres Vorsitzenden Jochen Willmann vom Ortsvorstand Bielefeld, freute sich Bürgermeister Detlef Helling über die Gastgeberrolle seiner Stadt und begrüßte unsere Gäste in der alten Hechelei  - einem historischen Nebengebäude der alten Ravensberger Spinnerei.

Anschließend folgte die wie immer mit großer Spannung erwartete Rede von Ferdinand Klingenthal, Vorsitzender Einzelhandelsverband OWL.

Bevor unsere Gäste den Abend mit interessanten Gesprächen und Begegnungen ausklingen ließen, galt dem Vortrag von Ralph Brinkhaus besonderes Interesse, der als Bundestagsabgeordneter und Mitglied des Kontrollgremiums zum Finanzmarktstabilisierungsfond (SoFFin) sowie des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, über das zurzeit aktuelle Thema der Finanz- und Währungspolitik sprach.

Ohne Manuskript hielt der CDU-Bundestagsabgeordnete einen rund 35-mimütigen Vortrag und fesselte unsere Gäste mit seinen sehr offenen und ehrlichen Ansichten. „Die Zukunft müsse mit Mut angegangen werden. Europa – das ist nicht in erster Linie eine ökonomische, sondern eine politische Veranstaltung und die gemeinsame Währung, der Euro, das prominenteste Projekt des gemeinsamen Europas. Europa wird sehr, sehr teuer für uns, aber zu unser aller Vorteil!“

Die Ansprache von Herrn Klingenthal sowie die Grußworte von Herrn Willmann finden Sie hier:

Ansprache Ferdinand Klingenthal

Grußworte Jochen Willmann

 

Kommentare (1)
Rede Willmann
1Dienstag, 17. Januar 2012 17:26
Jörg Beyer
Klares Statement bzgl. der geplanten Einkaufszentren in Bielefeld - das finde ich gut!

Mitglied werden

 

Newsletter & Magazine


 

Unser Engagement