Einzelhandel in OWL mit kleinen Preisen -- WSV vom 26. Januar bis 07. Februar 2009

WSV vom 26. Januar bis 07. Februar 2009 Auch in diesem Jahr hält der Einzelhandel an einem gemeinsamen Termin für den finalen Saisonausverkauf fest.

Auch in diesem Jahr hält der Einzelhandel an einem gemeinsamen Termin für den finalen Saisonausverkauf fest. "Bis zu drei Viertel der Geschäfte wollen sich am freiwilligen Winterschlussverkauf (WSV) ab dem 26. Januar beteiligen", kündigte heute in Bielefeld der Hauptgeschäftsführer des Einzelhandelsverbandes Ostwestfalen-Lippe (EHV OWL) Markus Lehrmann an.

Vom 26.01. bis 07.02.2009 läutet somit der Einzelhandel die letzte Ausverkaufsrunde des Rabatt-Monats Januar ein. Der Einzelhandel lockte mit vielen Sonderangeboten in den vergangenen Wochen. Zum WSV werden die Preise nochmals herabgesetzt. Die höchsten Preisnachlässe von 50 % - in der Spitze sogar bis zu 70 % - sind bei Textilien zu erwarten. Trotz der Eiseskälte kann der Kunde noch das eine oder andere Schnäppchen ergattern. Der Handel muss Platz schaffen für die neuen Kollektionen und daher nutzt die Branche den WSV, um die Lager zu räumen.

Nach den heute veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamtes sind die die Verbraucherpreise in 2008 gegenüber dem Vorjahr um 2,6 % gestiegen. Preistreiber waren besonders die Energieprodukte (Heizöl +31,6 %, Gas +8,9 %, Strom +6,9 %, Kraftstoffe +6,8 %) mit einer durchschnittlichen Verteuerung um +9,6 % gegenüber 2007.

Ganz anders im Einzelhandel: Hier konnten die Kunden im vergangen Jahr vom scharfen Preiswettbewerb profitieren. So sind im Jahresdurchschnitt die Preise für Bekleidung und Schuhe nur um +0,7 % gestiegen. Für langlebige Gebrauchsgüter sind die Preise durchschnittlich um -0,6 % gefallen. Bei Unterhaltungselektronik haben die Preise sogar um -10,2 % nachgegeben. Damit kann sich der Kunde mit dem beginnenden WSV wieder auf Schnäppchenpreise einstellen und für wenig Geld viel Freude haben.
 

Markus Lehrmann

Hauptgeschäftsführer

Mitglied werden

 

Newsletter & Magazine


 

Unser Engagement