Brandschutz ist Chefsache - Infoveranstaltung am 25. Juni 2014

Brandschutz ist Chefsache!

Kostenfreie Info-Veranstaltung zum Thema


„Brandschutz in Unternehmen und Arbeitsstätten“

 

am Mittwoch, dem 25. Juni 2014; von 19.00 bis 21.00 Uhr,

im Handwerksbildungszentrum, Kleiberweg 3, Bielefeld

Brandgefahren umgeben uns überall, privat, unterwegs und im Betrieb bzw. am Arbeitsplatz. Für die betriebliche Sicherheit im Unternehmen und in den Arbeitsstätten ist der Unternehmer bzw. Arbeitgeber verantwortlich. Brandschutz ist - unabhängig von Art und Größe des Betriebes - im eigenen Interesse Chefsache!

Im §10 ArbSchG (Arbeitsschutzgesetz) findet man Anforderungen an den Unter-nehmer auch zum Brandschutz:

(1)Der Arbeitgeber hat entsprechend der Art der Arbeitsstätte und der Tätigkeiten so-wie der Zahl der Beschäftigten die Maßnahmen zu treffen, die zur Ersten Hilfe, Brand-bekämpfung und Evakuierung der Beschäftigten erforderlich sind. Dabei hat er der Anwesenheit anderer Personen Rechnung zu tragen. Er hat auch dafür zu sorgen, dass im Notfall die erforderlichen Verbindungen zu außerbetrieblichen Stellen, insbe-sondere in den Bereichen der Ersten Hilfe, der medizinischen Notversorgung, der Ber-gung und der Brandbekämpfung eingerichtet sind.

(2) Der Arbeitgeber hat diejenigen Beschäftigten zu benennen, die Aufgaben der Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung der Beschäftigten übernehmen. An-zahl, Ausbildung und Ausrüstung der nach Satz 1 benannten Beschäftigten müssen in einem angemessenen Verhältnis zur Zahl der Beschäftigten und zu den bestehenden besonderen Gefahren stehen. Vor der Benennung hat der Arbeitgeber den Betriebs- oder Personalrat zu hören. Weitergehende Beteiligungsrechte bleiben unberührt. Der Arbeitgeber kann die in Satz 1 genannten Aufgaben auch selbst wahrnehmen, wenn er über die nach Satz 2 erforderliche Ausbildung und Ausrüstung verfügt.

 

Ein Unternehmer muss seine Mitarbeiter regelmäßig im „Verhalten im Brandfall“ schulen. Um Sie als Unternehmer zu unterstützen möchte der Handelsverband eine Kooperation mit der Firma Meding Brandschutz aus Bad Salzuflen abschließen.

Exklusiv für unsere Mitglieder bieten wir deshalb am 25.Juni 2014 von 19.00 bis 21.00 Uhr eine kostenfreie Informationsveranstaltung im Handwerksbildungszentrum, Kleiberweg 3, 33607 Bielefeld, an und laden Sie hierzu herzlich ein.

Erklärt werden die baurechtlichen und strafrechtlichen Forderungen, die für Mitarbeiter-Schulungen nach dem Arbeitsschutzgesetz gelten. Mit einer mobilen Brandsimulationsanlage werden Ihnen außerdem verschiedene Brände vorgeführt. Auch Löschübungen sind möglich. Für die „Durstlöschung“ ist ebenfalls gesorgt…

Mitglieder können sich bis zum 18. Juni 2014 anmelden !

Für Fragen und Anmeldungen steht Ihnen unser Mitarbeiter, Herr Obermark, im Haus des Handels gerne zur Verfügung.

Telefon: 0521-96510-25

Telefax: 0521-96510-20

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Mitglied werden

 

Newsletter & Magazine


 

Unser Engagement