Internet für Ihre Kunden - BITel Business HotSpot macht’s möglich

Bieten Sie an Ihrem Standort Ihren Kunden mit BITel Business HotSpot die Möglichkeit kostenlos online zu gehen.

Ihre Kunden können mit Smartphone, Notebook oder Tablet z. B. E-Mails checken, Fotos hochladen oder sich in den sozialen Netzwerken von Facebook, Twitter, Instagram oder WhatsApp informieren - ohne ihr eigenes Datenvolumen zu belasten.

Mit einem BITel Business HotSpot machen Sie die Wartezeit Ihrer Kunden zur angenehmen Pause und WLAN-Zeit. Sie können individuell die Zeit nutzen, indem sie sich kostenfrei in Ihren Hotspot einwählen und dann lossurfen. Ihr Unternehmen ist dabei frei von jedem Haftungsrisiko, was das Surfverhalten Ihrer Hotspot-Nutzer angeht.

Der BITel Business Hotspot  ist modular  aufbaubar. Wir helfen  Ihnen  gerne dabei, die Anzahl und Art der  Accesspoints passend zu Ihrem Standort einzurichten. Sie bestimmen, wo das WLAN-Signal empfangen werden soll und was zu Ihren Bedürfnissen passt. Und als Mitglied des Handelsverbandes OWL erhalten Sie 10 % Rabatt auf die monatlichen Kosten des BITel Business HotSpot.

Sie sind interessiert? Mehr Informationen können Sie bei uns anfordern (Tel: 0521/965 10-12, Hr. Beyer).

Betriebswirtschaftliche Sprechstunden im 2.Halbjahr 2017

Auch im 2. Halbjahr finden wieder kostenlose Sprechstunden unseres Handelsberaters Michael Alles am

Dienstag, den 12. September 2017    
und
Dienstag, den 14. November 2017

in Bielefeld statt. Bislang standen in diesem Jahr Fragen zu Steuerberatergebühren und zum Jahresabschluss im Vordergrund. Sie können natürlich auch andere Themen ansprechen, die Ihnen auf den Nägeln brennen.

So gilt es, dem nicht nur bundesweiten Phänomen der Frequenzrückgänge Rechnung zu tragen, das Marketing zu optimieren und Kostenmanagement zu betreiben. Besprechen Sie Ihre individuelle betriebliche Strategie vertrauensvoll mit unserem Handelsexperten.

Zwecks Terminvereinbarung melden Sie sich bitte bei Jörg Beyer unter Tel. (0521) 96510-12 und sprechen Ihren Wunsch-Termin ab.

Stationären Handel stärken mit diesen Tipps

Eine Grundlagenstudie vom Bundesbauministerium, dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung und dem Handelsverband Deutschland zeigt die Möglichkeiten auf, die eigene Kommune für den Einzelhandel und die Kunden attraktiver zu gestalten.

Der Handel verlagert sich in den virtuellen Raum. Dabei drohen die Innenstädte zu veröden. Den Einzelhandel aus den Städten verschwinden zu lassen ist keine Lösung. Er erfüllt die Kernaufgabe der Versorgung mit verschiedensten Gütern. Außerdem leistet er einen Beitrag zu Erlebnis und Freizeit der Bürger, bietet einen Begegnungsort hält wichtige Arbeitgeber vor.

Um diesen Ort zu erhalten, gibt die Studie einige Tipps, die Sie hier einsehen können: https://kommunal.de/artikel/einzelhandel-tipps/

Reform vom Ladenöffnungsgesetz NRW – klare Sonntagsregelung nach der Wahl gefordert

In einem Schreiben an alle Mitglieder des Landtages aus der Region OWL hat der Handelsverband OWL die fehlende Rechtsicherheit bei den Sonntagsöffnungen bemängelt und um dringliche bzw. aktive Unterstützung gebeten. Auf Landesebene gibt es einen Gesprächskreis, an dem ebenso unser Landesverband aus Düsseldorf beteiligt ist.
Vielerorts wurden seitens Verdi die Kommunen angeschrieben und teilweise einzelne Sonntagsöffnungen beklagt. Dabei lautete der bisherige Kompromiss: Vier Sonntage im Jahr dürfen geöffnet sein. Das sorgt auch für Chancengleichheit unter den Kommunen.
Rund 2 - 4 % der Jahresumsätze werden durchschnittlich an diesen verkaufsoffenen Sonntagen erzielt. Gerade vor dem Hintergrund des rund um die Uhr verfügbaren Internets sind verkaufsoffene Sonntage für den stationären Handel vor Ort wirtschaftlich von enormer Bedeutung.
Als Handelsverband werden wir uns weiterhin für die überlebenswichtige Umsatzchance und für die dringliche Neuregelung in LÖG NRW einsetzen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne und jederzeit in unseren Geschäftsstellen zur Verfügung - sprechen Sie uns an!

Mitglied werden

 

Newsletter & Magazine


 

Unser Engagement